MITARBEITER­KOMMUNIKATION

Zeitersparnis*:
Monat: 2,0 Stunden
Jahr: 24,0 Stunden
Kosten pro Stunde: 16,- Euro

Ersparnis pro Monat: 32,- Euro
Ersparnis pro Jahr: 384,- Euro
+ weniger Missverständnisse

* Durch Dokumentation aller Nachrichten gibt es weniger Rechtsstreitigkeiten mit dem Personal. Beispiel mit 25 Mitarbeitern

MODUL 7

MITARBEITERKOMMUNIKATION

Der ungeregelte und undokumentierte Informationsfluss zwischen Mitarbeiter und Lohnbüro führt oft zu Missverständnissen und nachträglichen Korrekturen. Häufig werden datenschutzrechtlich bedenkliche Kommunikationskanäle verwendet.

Über ein bidirektionales Nachrichtensystem können Sie individuelle oder allgemeine Nachrichten an Ihre Mitarbeiter übermitteln. Die klare und dokumentierte Informationslage zwischen Mitarbeiter und Lohnbüro führt zu weniger Missverständnissen und Korrekturen.

twodoxx - Optimal Lohn - Hotel & Gastro - Icon Qualität Einsparung
PROBLEM
  • Ungeregelter, undokumentierter Informationsfluss zwischen Mitarbeiter und Lohnbüro. Missverständnisse und nachträgliche Korrekturen.
  • Unsichere und datenschutzrechtlich fragwürdige Kommunikationskanäle von Zettelwirtschaft bis WhatsApp.

LÖSUNG

  • Nachrichtensystem zwischen Mitarbeiter und Lohnbüro in beide Richtungen ist in der Zeiterfassung integriert.
  • Bei jeder Anmeldung an der Zeiterfassung werden die aktuellen Nachrichten angezeigt und der Mitarbeiter kann selbst Nachrichten schreiben.
  • Im Lohnbüro sind immer alle Nachrichten sichtbar, auch ob und wann sie gelesen wurden.
twodoxx - Optimal Lohn - Hotel & Gastro - Software Screenshot Nachrichtensystem
VORTEILE
  • Klare und dokumentierte Informationslage zwischen Mitarbeiter und Lohnbüro
  • Viel weniger Missverständnisse und Korrekturen

MODUL 8 – Tagesabrechung

twodoxx GmbH & Co. KG
Leopoldstrasse 55
80802 München

Tel: 089 2000 195 0
eMail: info@twodoxx.com

optimallohn by twodoxx

Disclaimer

Wir sind verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass dieser Artikel keine juristische Beratung darstellt. Die Erläuterungen sind zum besseren Verständnis konzentriert dargestellt. Der konkrete Einzelfall mag hier nicht berüacksichtigte weitergehende Eigenheiten haben. Für weitergehende Informationen konsultieren Sie am besten Ihren Anwalt und/oder Steuerberater. Dieser Artikel analysiert die aktuelle Rechtsprechung zum Thema Mindestlohn Stand April 2022.